Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 1. Januar 2022 wird der Garantiezins für alle Lebensversicherungen von 0,90 Prozent auf 0,25 Prozent gesenkt! Das klingt nach einer großen Schlagzeile, viel berichtet wurde darüber aber bisher nicht. Obwohl dies für viele Menschen interessant ist und Auswirkungen auf ihre Zukunftsplanung hat, wird in den Medien nur wenig Aufklärung betrieben. Umso klarer wollen wir kommunizieren, dass wir Sie mit diesem Thema nicht alleine lassen.

Zunächst die Fakten: Der Garantiezins, der in der Fachsprache auch „Höchstrechnungszins“ heißt, ist der Zinssatz, den Lebensversicherer mindestens auf die Sparbeiträge bezahlen müssen. Die Senkung ist jedoch keine Idee der Versicherer, sondern resultiert aus einem Beschluss des Bundesfinanzministeriums. Natürlich hat sich der Gesetzgeber dabei etwas gedacht, er will verhindern, dass sich Versicherungsgesellschaften übernehmen.

Was bedeutet dies nun für Menschen, die neu eine Versicherung abschließen möchten? Lohnt sich „riestern“ jetzt überhaupt noch? Welche Form der Altersvorsorge ist sinnvoll? Das sind gute und berechtigte Fragen. Die Versicherer müssen sich darauf einstellen und ihre Angebote anpassen. Darüber freuen diese sich nicht, aber wie so oft können in Veränderungen, die erst einmal auf Ablehnung stoßen, auch Chancen liegen. In Zukunft richtet sich der Fokus noch stärker auf ausbalancierte, individuelle Vorsorgekonzepte. Eine Kombination aus Versicherungen, Fondsanlagen oder auch Immobilien als Kapitalanlage bietet viele Möglichkeiten zum Aufbau der Altersvorsorge.

Nicht nur der Bereich Altersvorsorge ist von der Senkung betroffen, sondern auch Absicherungen im Bereich der Berufsunfähigkeits- und Pflegeversicherung. Überschüsse werden gesenkt und die Versicherungsgesellschaften müssen neu kalkulieren. Zur Folge hat dies, dass die Beiträge für Kund*innen steigen werden. Deshalb ist es sinnvoll und wichtig sich noch in diesem Jahr zu kümmern.

Unsere Aufgabe als verlässlicher und kompetenter Partner ist es jetzt, eigentlich genau so weiter zu machen wie bisher, denn das ist eine wahre Konstante, auf die Sie sich verlassen können: Wir beraten und unterstützen fair, unabhängig und persönlich. Wenn Sie Interesse an einer Vorsorgeplanung haben, sprechen Sie mit uns, stellen Sie uns Ihre Fragen und profitieren Sie von Erfahrung, die niemals sinkt, immer nur steigt.